Volkswirtschaftliche Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Center for Advanced Studies der LMU etabliert neuen Schwerpunkt "Evidenzbasierte Praxis in Medizin, Bildung & Wirtschaft"

Der neue Schwerpunkt zielt darauf ab, die Bedeutung evidenzbasierter Entscheidungsfindung in verschiedenen Bereichen hervorzuheben: Medizin, Bildung und Wirtschaft.

03.03.2016

Im Januar stimmte der CAS Vorstand zu, einen neuen Schwerpunkt zum Thema "Evidenzbasierte Praxis in Medizin , Bildung & Wirtschaft" zu etablieren. Dieser geht aus einer Zusammenarbeit von zwei Internationalen Doktorandenprogrammen hervor, die vom Elitenetzwerk Bayern an der LMU gefördert werden; dem IDK "Evidenced-Based Economics (EBE)" und dem IDK "REASON – Scientific Reasoning and Argumentation". Während das EBE an der Volkswirtschaftlichen Fakultät angesiedelt ist, hat REASON einen interdisziplinären Schwerpunkt, der Forscher und Wissenschaftler aus der Biologie, Bildung, Mathematik, Medieninformatik, Medizin, Psychologie und Sozialarbeit vereint.


Der CAS Schwerpunkt, der im Herbst 2016 beginnt, zielt darauf ab, die Bedeutung evidenzbasierter Entscheidungsfindung in verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens – bei medizinischen Entscheidungen, Bildungsentscheidungen und wirtschaftlichen Entscheidungen (sowohl auf politischer als auch individueller Ebene) - hervorzuheben. Von Seiten der VWL sind die Professoren Florian Englmaier, Monika Schnitzer und Joachim Winter am Schwerpunkt beteiligt.