Volkswirtschaftliche Fakultät
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gutachten der Expertenkommission für Forschung und Innovation

02.03.2018

Auch dieses Jahr war die Expertise zweier herausragender Fachvertreter der LMU in Berlin gefragt. Unter dem Vorsitz von Dietmar Harhoff vom Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb und Honorarprofessor an der Fakultät für Betriebswirtschaft und seiner Stellvertreterin Monika Schnitzer, Lehrstuhlinhaberin des Seminars für Komparative Wirtschaftsforschung, berät die Expertenkommission Forschung und Innovation die Bundesregierung. Am 28. Februar 2018 wurde das nun schon elfte Jahresgutachten an Bundeskanzlerin Merkel übergeben.

In ihren Gutachten bündelt die Expertenkommission Forschung und Entwicklung aktuelle Erkenntnisse der Innovationsforschung in einer Vielzahl von Disziplinen. Diese Erkenntnisse beinhalten eine deskriptive Analyse der deutschen Forschungs- und Innovationssysteme zu Strukturen, Trends, Leistungsfähigkeit und Perspektiven. Im Vergleich über die Zeit bzw. auf internationaler Ebene werden Stärken, Schwächen und für Deutschland wichtige Schwerpunkte herausgearbeitet. Ziel ist, der Bundesregierung Handlungsoptionen aufzuzeigen und Handlungsempfehlungen zur Förderung von Forschungs- und Innovationsprozessen in Deutschland auszusprechen.

Kernthemen des EFI-Jahresgutachtens 2018 sind:

– Langfristige Entwicklungen von Produktivität und Innovation
– Herausforderungen der europäischen F&I-Politik
– Autonome Systeme